Weihnachtssterne DIY

Man muss nicht immer viel Geld ausgeben für tolle Weihnachtsdeko, die auch noch schick aussieht. Manchmal reichen auch alltägliche Gegenstände, um so tolle Weihnachtssterne selber zu basteln.

Besonders schön sehen die Sterne an der Fensterscheibe aus. Und weil sie so leicht sind, kann man sie mit einem einfachen dünnen Faden und Tesafilm an dem Fensterrahmen befestigen.


Sammelt einfach ein paar Tage die leeren Rollen oder fragt mal bei euren Liebsten nach, ob sie nicht zufällig gerade welche in der Altpapierkiste liegen haben. Und so toll kann Upcycling aussehen.


Man braucht pro Weihnachtsstern


2 - 3 leere Toilettenpapierrollen oder 1 - 2 leere Küchentücherrollen

Acrylfarbe nach Wahl und einen Pinsel

1 Perle, Kugel oder Ähnliches


Heißklebepistole oder Heißklebestift*

Schere


1. Schneiden

Drücke die Rolle etwas flach und schneide zunächst die Rolle in viele schmale Streifen, sodass jeder Steifen ein Kreis ergibt.

Lege fünf davon zur Seite. Sie ergeben hinterher den inneren Teil. Die restlichen Streifen werden noch einmal mittig durchgeschnitten.


2. Kleben

Nun beginnt man mit den fünf ganzen Streifen, sie wie eine Blume nacheinander an den unteren Ecken zusammen geklebt werden. Am besten funktioniert das mit Heißkleber.

Hierfür habe ich den Heißklebestift von Bosch* verwendet, der ohne Kabel sehr praktisch und einfach zu bedienen ist. Zum Basteln perfekt, da er sich gut dosieren lässt und man ihn überall spontan benutzen kann.

Nun werden fünf halbe Teile in das Innere geklebt.

Klebe nun immer zwei halbe Teile dazwischen.

Und weitere zwei.

5-7 halbe Teile können hier zusammen geklebt werden.

3. Bemalen

Male nun mit der Acrylfarbe und einen Pinsel den kompletten Weihnachtsstern an.


4. Perle und Faden

Zuletzt wird die Kugel in die Mitte geklebt und ein Faden zum Aufhängen an den Stern befestigt.

Tipp: Bei einem Stern habe ich zum Schluss den kompletten Stern gold angesprüht mit einem Lackspray. Das Resultat daraus war, dass sich der komplette Heißkleber gelöst hat und der Stern auseinandergefallen ist. Daher lieber eine andere Farbe wählen oder vielleicht vor dem Kleben ansprühen.



*Affiliate Links









316 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen