Wachsgießen für Kinder - Silvester Orakel

Eine schöne Silvester Tradition für die ganze Familie ist das Wachsgießen. Die daraus entstehenden Wachsfiguren und dessen Bedeutungen dienen als Orakel und Vorhersagen für das neue Jahr. Gerade zu Silvester gibt es schon lange die Tradition des Bleigießens. Seit 2018 ist das Bleigießen jedoch verboten, aufgrund von giftigen Bleioxiden, die die Gesundheit schädigen. Daher zeige ich euch jetzt eine gute Alternative, die ihr mit Kindern machen könnt. Aber so ganz ungefährlich mit Feuer und heißem Wachs ist es natürlich trotzdem nicht, daher sollten immer Erwachsene dabei sein.


An Silvester ist es eine tolle Beschäftigung für Kinder, um die Zeit bis Mitternacht zu überbrücken. Die Wachsfiguren können entweder als Figur gedeutet werden, oder man wirft mit einer Taschenlampe im Dunkeln einen Schatten an die Wand, der dann gedeutet wird.


Und so gehts

Das Wachs ist nur mit viel Aufwand wieder aus den Gefäßen und Löffeln zu bekommen, daher nehmt am besten etwas, was ihr danach wegwerfen könnt, oder was ihr nur fürs Wachsgießen aufbewahrt.


Wachsnuggets selber machen

Ihr braucht:

- Eine leere Metalldose oder Ähnliches (z. B. von Mais), in der das Wachs geschmolzen wird

- Ein Topf für das Wasserbad

- Wachsreste, alte Wachsmalstifte oder Kerzen

- Förmchen z.B. mini Silikonförmchen oder von den günstigen Schokoladen Adventskalendern die innere Kunststoffverpackung


> Gebt alle Wachsreste in eine alte Metalldose und stellt es in ein Wasserbad, bis das Wachs geschmolzen ist. Wenn ihr farbige Nuggets machen möchtet, dann nehmt farbige Kerzen oder Wachsmalstifte und schmelzt jede Farbe einzeln.


> Füllt nun das flüssige Wachs in die Formen und lasst es vollständig auskühlen. Die Metalldose könnte heiß sein!


Wachsgießen

Ihr braucht:

- eine Kerze

- einen Löffel

- Wachsnuggets

- ein Schälchen mit kaltem Wasser


> Für das Wachsgießen legt ihr ein Wachsnugget auf den Löffel und haltet ihn ca. 4 cm über die Kerzenflamme. Nicht näher, sonst könnte es spritzen! Das Wachs ist in ein bis zwei Minuten vollständig geschmolzen. Gebt das geschmolzene Wachs nun mit einem Schwung in das Schälchen mit Wasser und gebt sofort ein paar Löffel Wasser drüber. So erhält die Wachsfigur seine 3D Form und wird nicht zur platten Scheibe.


> Die Wachsfigur könnt ihr nun aus dem Wasser nehmen und euch anschauen.

Wonach sieht eure Wachsfigur aus?


> Googelt nun im Internet nach eurer Figur. Hier findet ihr unzählige Listen mit den Bedeutungen für eure Figuren.







292 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen