Reispfanne - One-Pot

Mit Fleisch | Vegetarisch | Vegan möglich

Was gibt es besseres als One-Pot-Gerichte? Alle Zutaten werden gleichzeitig gekocht und währenddessen kann man noch schnell die Küche aufräumen.


Diese leckere Reispfanne erhält ihren besonderen Geschmack von den Cabanossi Würstchen. Daher sollten die keinesfalls fehlen. Wer kein Fleisch isst, der kann beruhigt die vegetarischen Mini Salami nehmen. Geschmacklich tut sich hier zum Glück nicht viel.


Zutaten für 4 - 6 Portionen

500g Reis

1- 1,5l Gemüsebrühe

ca. 200g Cabanossi Würstchen | oder Veggie mini Salami von Rügenwalder Mühle

2 Paprika

1 Zucchini

1 Zwiebel

1 Knoblauch

1 kleine Dose Mais

2 EL Tomatenmark

Salz

Paprika Edelsüß


Zubereitung in einer hohen Pfanne

> Paprikas und Zucchini klein würfeln

> Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig braten

> Cabanossi in Scheiben schneiden und anbraten

> Reis und Tomatenmark in die Pfanne geben

> Alles zusammen kurz anbraten, dann mit Gemüsebrühe ablöschen (nur so viel Brühe, dass sich der Reis komplett vollsaugen kann)

> Gemüse zugeben und alles köcheln bis der Reis gar ist und das Wasser komplett aufgesaugt. > Den Mais dazugeben und mit Salz und Paprikapulver würzen.


Für täglich neue Inspiration zum Thema Kinderspiele und Familie folge mir gerne auf Instagram.



929 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen