Mini Bauernhof Spielewelt - Sensorikspiel

Mit allen Sinnen spielen. Sensorikspiele in Kombination mit freiem Spielen regen nicht nur die Fantasie an, sondern auch die Sinne.



Deine Kinder spielen gerne mit kleinen Spielzeugtieren? Wie wäre es mit einem tollen kleinen Bauernhof, bei dem es viele unterschiedliche Materialien zu entdecken gibt?


Was man dafür braucht

Aus alltäglichen Gegenständen wie einem Snackteller*, einer riesen Kuchenform* oder einem Besteckkasten* kann man ganz tolle Spielewelten zaubern.



> Vorab, wenn wir Lebensmittel zum Spielen verwenden, schmeißen wir sie nicht nach dem Spielen weg. Wir verwenden sie immer wieder für jeglicher Art von Spielen und bewahren sie in luftdichten Dosen auf. <



Nutzt für eure Spielewelt unterschiedliche Materialien, damit eure Kinder eine Menge zu erkunden und zu Bauen haben. In unserer Spielewelt haben wir zum Beispiel grün gefärbten Reis verwendet, um eine Wiese darzustellen. Ganz toll ist hier natürlich auch echtes Gras von draußen.


Als Schlammgrube für die Schweine habe ich braune Knete verwendet, die man ganz einfach selber herstellen kann, mit Zutaten, die man zu Hause hat. Als Wasser kannst du Wasser blau färben oder auch Glassteine verwenden oder blauen Reis. Für die Enten habe ich Couscous genommen. Man kann auch Stroh nehmen, kleine Steine von draußen, Blumenerde, Sand oder was euch gerade einfällt.


Gebt die Tiere dazu und was ihr sonst noch passendes findet, wie kleine Eimer, Schaufeln, etc. Und schon ist euer mini Bauernhof fertig.


 

WARNHINWEIS: Hülsenfrüchte wie Bohnen und Linsen sind sehr beliebt bei Sensorikspielen. Achtet hierbei ganz besonders bei kleinen Kindern darauf, dass sie unter keinen Umständen roh verzehrt werden. Hülsenfrüchte wie Bohnen sind beim rohen Verzehr auch in kleinster Menge (5-6 Stück) hoch giftig und können für Kinder tödlich sein. (Quelle 04/2021: https://www.bzfe.de/lebensmittel/vom-acker-bis-zum-teller/huelsenfruechte/huelsenfruechte-verbraucherschutz/)



*Affiliate Links

Die mit dem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du über so einen Link ein Produkt kaufst, bekomme ich von dem betreffenden Händler oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Für dich bleibt der Preis gleich und es hat für dich keinerlei Nachteile. Du unterstützt mich damit, da ich mit den Einnahmen diesen Blogs finanziere.

Solltest du ein Produkt über solch einen Link kaufen, bedanke ich mich recht herzlich für deine Unterstützung :)

472 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen