Gesunde Bananen-Waffeln für Babys und Kleinkinder - zum Einfrieren

Leckere und gesunde Waffeln sind perfekt für BLW (Baby-led weaning) und Kleinkinder. Mit wenigen Zutaten sind sie schnell gemacht und können praktischerweise hervorragend eingefroren und schnell im Taoster aufgetaut werden. Sie lassen sich gut portionieren und sind toll für erste Versuche selbstständig zu essen. Mit Vollkornmehl und Gemüse oder Obst, sind sie ein gesunder Snack für zwischendurch und unterwegs.



Ohne Ei und Zucker

Wir verzichten in diesem Rezept komplett auf Ei und Zucker, da es definitiv nicht nötig ist. Mit zwei sehr reifen süßen Bananen werden die Waffeln süß genug und ersetzen das Ei zur Bindung. Die Bananen dürfen auch ruhig äußerlich schon braun sein. Gerade dann sind sie unheimlich süß. Lasst euch von dem äußeren Erscheinungsbild nicht täuschen. Wenn ihr die Bananen öffnet und sie sind noch hell und gut, dann könnt ihr sie ganz wunderbar verwenden.


Kuhmilch oder Pflanzenmilch

Wer keine Kuhmilch verwenden möchte, kann diese mit ungesüßter Pflanzenmilch wie zum Beispiel Hafermilch ersetzen. Wobei man aber sagen muss, dass in einer ganzen Waffel mit 5 Herzen nicht einmal 20 ml Kuhmilch sind. Daher absolut unbedenklich für die empfohlene Tagesmenge für Kleinkinder und Babys.


Dinkelmehl

Wir verwenden Dinkelmehl, da dieses mehr Vitamine und Mineralstoffe enthält als Weizen.


Backpulver

Ich verwende gerne Weinsteinbackpulver, da es eine gesündere und natürlichere Alternative zu normalem Backpulver ist. Es ist phosphatfrei und hat keinen bitteren Nachgeschmack. Weinstein Backpulver gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt. Aber es kann natürlich auch normales Backpulver verwendet werden.



Zutaten für 6-7 Waffeln

- 2 reife Bananen

- 200 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)

- 1/2 Päck. Weinstein Backpulver (oder normales)

- 2 Tl Rapsöl

- 150 ml Wasser

- 100 ml Vollmilch oder Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch)


Zubereitung

- Zerdrücke die Bananen und verrühre oder mixe sie mit allen anderen Zutaten zu einem Teig.

- Backe die Waffeln im eingefetteten Waffeleisen auf kleiner Stufe aus.



TIPPS:

Einfrieren

Teile die Waffeln in Herzen auf und friere sie zum Beispiel in einer größeren Dose ein. Zwischen den Waffelherzen kann man sehr gut Backpapier, Brotpapier oder ähnliches legen, damit sie eingefroren gut von einander trennbar sind.


Auftauen

Auftauen funktioniert hervorragend im Toaster. Einfach auf Stufe 1 in den Toaster geben und schon schmecken sie wie frisch gebacken.


Mitnehmen

Die Waffeln eignen sich auch besonders gut als Snack für zwischendurch, unterwegs oder der Kita.






25.783 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen