15 Malübungen - mit kostenloser Druckvorlage

Malübungen für Kinder sind toll, vor allem wenn man sie immer wieder verwenden kann. Hier können sie das Nachzeichnen üben und das Nachschreiben von Buchstaben und Zahlen. Nicht nur die Übungen machen spaß, sondern auch das Abwischen des Fächers. Die Übungen können natürlich auch auf Papier gemacht werden, ohne den laminierten Fächer.


In diesem Beitrag zeige ich euch unseren selbst gemachten Übungsfächer mit 15 Mal- und Schwungübungen für zu Hause und unterwegs.

So wird der Fächer gemacht

Damit wir die Vorlagen immer wieder verwenden können, habe ich sie laminiert und anschließend zu einem Fächer zusammengebunden. Druckt hierfür die Vorlagen aus und laminiert sie in DIN-A4-Format. Schneidet anschließend die einzelnen Übungen aus und macht mit einem Locher an der vorgegebenen Stelle ein Loch in die Fächerkarten. Nun könnt ihr die Karten mit einem Ring oder einer Kordel zu einem Fächer binden. Mit einem non-permanent (!) Folienstift oder Whiteboard Marker können die Kinder nun die Übungen immer wieder machen und anschließend selber mit einem Tuch abwischen.


Druckt einfach eure Wunschübungen aus und verwendet sie entweder als normale Papiervorlage oder laminiert sie ein und bindet sie zu einem Fächer für eine mehrfache Verwendung.


Kostenlose Downloads | Mal- und Schwungübungen

Malübung Vorlage
.pdf
Download PDF • 491KB


Gefällt dir meine Idee?

Dann schau gerne wieder vorbei und folge mir auf Instagram, für täglich neue Inspirationen für dich und deine Kids.



Unsere Produkte

Da wir öfter einzelne Arbeiten für und von den Kindern laminieren möchten, haben wir uns dieses Laminiergerät* gekauft, mit dem wir sehr zufrieden sind.


Wir haben dazu die passenden Laminierfolien in DIN A4* und DIN A6*, die ich beispielsweise auch für meine Rezeptkarten verwende.



 

*Affiliate Link

1.462 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen