14 Ideen für eine Silvesterfeier mit Kindern zu Hause

Silvester, dieser ganz besondere Tag im Jahr, an dem die Kleinen sich fühlen wie Erwachsene und endlich mal lange aufbleiben dürfen. Viele Familien, gerade mit kleineren Kindern, feiern Silvester gerne zu Hause. Aber auf eine Party muss trotzdem nicht verzichtet werden. Doch wie überbrückt man die Zeit bis Mitternacht, dass vor Langeweile nicht schon um zehn Uhr die Äuglein zufallen?


In unserer Ideensammlung, findet ihr ganz bestimmt etwas, das ihr für eure Familie umsetzten könnt.


1. Raclette

Ein beliebtes Essen zu Silvester ist natürlich Raclette. Wer es noch nie gemacht hat, sollte es unbedingt mal ausprobieren. Hier kommen nicht nur Fleisch und Gemüse in die kleinen Pfännchen, nein, es gibt noch unzählige Minigerichte, die ihr darin zubereiten könnt. Wie wäre es zum Beispiel mit mini Pizzen, Pasta, Burger oder Pommes überbacken? Nehmt einfach eure Lieblingsrezepte und packt sie in die kleinen Pfannen. Wer denkt, das sei ein großer Aufwand, der irrt sich. Für die Pizza kann man zum Beispiel einen fertigen Teig aus dem Kühlregal nehmen und den Teig so zurechtschneiden, dass er in die kleinen Pfannen passt. Nun kommen noch Tomatensoße, Belag und Käse drüber und nach weniger als 5 Minuten ist die Minipizza fertig. Wir haben uns mit Raclette schon gut zwei Stunden am Tisch beschäftigen können, ohne dass es langweilig wurde. Ein weiterer Vorteil ist, dass jedes Kind sein Essen selber zubereiten kann und das isst, was es gerne mag. Hierbei können die Kleinen richtig kreativ werden. Auch bei der Vorbereitung der Zutaten können die Kinder hervorragend mit eingebunden werden und alles in kleine Schälchen umfüllen.


Dieses Raclette Gerät* haben wir seit zwei Jahren und können es bis jetzt guten Gewissens weiterempfehlen.

2. Countdown-Tüten mit besonderem Inhalt

Zu jeder vollen Stunde bekommen die Kinder eine Tüte mit einem tollen Inhalt, mit dem sie sich die nächste Stunde beschäftigen können. Unsere Tüten beginnen um 18:00 Uhr und enden um 24:00 Uhr. Demnach bekommen die Kinder insgesamt 7 Countdown-Tüten. Wie viele Tüten jedes Kind um welche Uhrzeit bekommt, kann natürlich jeder selbst entscheiden. Bei uns gibt es eine Tüte für alle Kinder.


Doch was befindet sich denn nun Tolles in den Tüten? Alles zu unseren Countdown-Tüten findet ihr in meinem Countdown-Tüten Blogbeitrag. Dort erhaltet ihr auch kostenlose Druckvorlagen für die Uhren.


Silvester Countdown Tüten für Kinder

3. Diashow - Fotorückblick auf das vergangene Jahr

Wir haben unzählige schöne und lustige Fotos von der Familie und den Kindern auf dem Handy, die irgendwann in einem Ordner auf dem PC verschwinden. Wer kennt es nicht? Aber wie wäre es stattdessen, eine neue Silvester-Tradition einzuführen? Sucht alle Fotos vom vergangenen Jahr mit den tollsten und schönsten Erinnerungen raus und seht sie euch gemeinsam, am besten auf dem Fernseher an. Vielleicht habt ihr ein paar ganz besonders lustige Fotos dabei, über die ihr gemeinsam lachen könnt. Es gibt doch nichts Schöneres, als zusammen mit der Familie alle Erinnerungen noch einmal aufleben zu lassen.


So machen wir es:

Wir speichern hierfür einfach auf dem Handy unsere Lieblingsbilder in einem Ordner und nutzen dann die Diashow Funktion des iPhones. Über die App AirReceiver auf dem Amazon FireTV Stick können wir nun ganz unkompliziert unser Handydisplay auf dem Fernseher spiegeln und die Diashow ganz bequem vom Handy aus abspielen.


4. Kinder-Cocktails

Für die gemeinsame Zeit auf dem Sofa während der Diashow, wären doch ein paar Leckereien toll. Wie wäre es mit selbst gemachten Kindercocktails? Alkoholfrei natürlich. Dafür aber mit allem Drum und Dran. Mit etwas Zitronensaft und Zucker könnt ihr ganz einfach einen tollen Zuckerrand am Glas machen. Hierfür presst ihr einfach eine Zitrone auf einer Untertasse aus und tunkt den oberen Rand des Glases zunächst in den Zitronensaft und dann in den Zucker. Jetzt noch ein bisschen Dekoration, ein paar Obstspieße und einen Strohhalm und fertig sind die leckeren Saftcocktails. Die Kinder haben sicherlich große Freude daran, das Obst aufzuspießen und den Cocktail anzurichten.


5. Fotos machen

Silvesteralbum

Selbstverständlich dürfen auch schöne Erinnerungsfotos von Silvester nicht fehlen. Hier könnt ihr zum Beispiel schöne Fotos von der ganzen Familie machen, die ihr dann in einem speziellen Silvesteralbum sammelt. In dem Album könnt ihr auch alle Erinnerungen einkleben oder aufschreiben, die ihr von diesem Tag habt.


Lustige Fotos mit Photo-Props

Wie wäre es auch mit ein paar lustigen Bildern? Photo-Props wie Brillen, Bärte, etc. eignen sich besonders gut dafür. Die kann man fertig kaufen oder ganz einfach selber basteln. Hier könnt ihr einfach welche aus dem Internet ausdrucken und auf Pappe kleben, dann ausschneiden und einen Stiel drankleben. Eine tolle Erinnerung für die Diashow oder das Silvesteralbum zum nächsten Silvester.

6. Schokoladenfondue

Als Nachtisch an Silvester eignet sich ganz hervorragend Schokoladenfondue. Die Kinder können hierbei wieder aktiv werden und ihre Obstspieße selber zubereiten.

Hierfür werden verschiedene Obstsorten in Stücke geschnitten und hübsch auf einem Teller angerichtet. Jeder bekommt nun einen Spieß, mit dem man dann die Obststücke in die geschmolzene Schokolade tunken kann.

7. Spielezeit

Lustige Spiele dürfen natürlich auch nicht fehlen. Scharade, Activity Junior, Tabu XXL, Wer bin ich, oder ähnliche Ratespiele mit viel Bewegung sind perfekt dafür. Dann bleiben zumindest alle wach. Schön ist auch, dass sich hierbei Teams bildet können und man zusammen gegeneinander spielt.


8. Kinderdisco

Veranstaltet eine Kinderdisco mit schöner Musik und tollen Lichteffekten. Natürlich müssen alle mit tanzen, auch die Eltern.


9. Luftballon Countdown

Hierfür befestigt ihr einen Luftballon für jede Stunde mit (doppelseitigem) Klebeband, Heftzwecken oder Ähnlichem an eurer Wand. Jede volle Stunde bis Mitternacht dürfen die Kinder einen Luftballon zerplatzen.